Das lyrische Foyer – Ausblick

Meine durch das @bezirksamt_hamburgnord & die @zeitstiftung geförderte Lyrik-Musik-Reihe geht im neuen Jahr – Start wie immer um 20.30h in der Kunstklinik Hamburg (https://kunstklinik.hamburg) – mit einem besonderen Termin weiter:

26.01.2023 – Vol. V – Gedanken w/ Dan Thy Nguyen, Silke Scheffel & Emma Stratton

Premiere meiner Reihe war am 29.9.22 in der @kunstklinik.hamburg unter dem Thema “Spiel mit Worten” mit Christoph Klinger, Ulrike Almut Sandig & Hasune el-Choly (siehe Foto oben von links nach rechts).

Seitdem findet das lyrischen Foyer jeden letzten Donnerstag im Monat unter wechselnden Themen eben dort statt.

Zu Gast waren außerdem bereits Max Prosa, Eva Niedermeier, Tilmann Schanze, Hannes Franzke, Linda Rum, Robert Hahne, Paulina Behrendt & Lukas Droese.

Karten gibt es zu je 9,- € unter 040 – 780 50 400 oder per E-Mail an karten@kunstklinik.hamburg


Weitere Termine:

23.02.2023 – Vol. VI – Wehrhafte Poesie w/ Max Czollek, Nico Feiden & Christoph Klinger

30.03.2023 – Vol. VII – Heimat w/ Sirka ElspaßFriederike Haerter & Linda Rum

27.04.2023 – Vol. VIII – w/ Anja Bachl, Leonard Kuhnen Dota Kehr

25.05.2023 – Vol. IX – w/ Tilmann SchanzeLina Claire Fischer, & WIM

29.06.2023 – Vol. X – w/ Susan BarthEva-Maria Braun & Naima Husseini

31.08.2023 – Vol. XI – w/ Kathrin NiemelaChristoph Danne & Tim Jaacks

28.09.2023 – Vol. XII – w/ Sina Bahr, Fritz Sebastian Konka & Ansa Sauermann (Moderation: Nora Burgard-Arp)


Das lyrische Foyer kommt nahe. Den Menschen hinter den Künstler:innen und den Zuschauer:innen. Es wird ausgetauscht und analysiert, vorgelesen und musiziert. Das lyrische Foyer öffnet: Raum für Vergessenes und Stimmungen. Texte und Musik fließen über und unter die Haut auf der Suche nach individuellen Antworten. Das lyrische Foyer bietet an: Jede:r ist ein:e Künstler:in. Die Tür steht offen, tritt ein! In die Kunstklinik am letzten Donnerstag im Monat. Eigene Gedichte zum Thema des Abends können auf dem Instagram-Kanal @das_lyrische_foyer eingereicht werden. Drei Autor:innen werden eingeladen, diese im Rahmen des Abends vorzutragen.

Moderation und Konzept: Fritz Sebastian Konka

Also, macht auf euch aufmerksam und schickt uns eure Texte an den Instagram-Kanal @das_lyrische_foyer.

Mit lyrischen Grüßen
@fskonka

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksamt Hamburg-Nord & die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

Finissage, Hamburger Lichtblicke, 22.9.22, ab 19h

HAMBURGER LICHTBLICKE
13 Hamburger Fotograf:innen des Berufsverbandes FREELENS e.V. (@wir_geben_hamburg_perspektive) haben sich für das Fotoprojekt „Hamburger Lichtblicke“ zusammengetan. @valeska_achenbach hat mich für dieses tolle Projekt porträtiert und dabei ist das obige Foto entstanden.

Diese wirklich empfehlenswerte Fotografie-Ausstellung im ehemaligen Karstadt Sport-Gebäude, 2. Obergeschoss, Mönckebergstraße 2-4, 20095 Hamburg (@art.stadt) endet nächste Woche. Am Donnerstag, 22.9.22, findet von 19-23h die Finissage statt. Im Rahmen der Finissage werde ich einige Gedichte vortragen. Musik wird es auch geben und zwar von der Band @batteriesofrock.

Eintritt frei.

Kommt rum! Ich freue mich auf euch!

Euer Fritz

Viva la vida

Über siebzig tausend

und wie viele

singen gerade

wohl wie du „Viva la Vida“

aus vollem Halse

und wie viele

schauen gerade

wohl wie ich hoch

in Richtung Mond

vorm dunklen Himmel wiegt

weißes Konfetti sich

noch immer in Schall und Wind

schoss es zum letzten Lied

oder dem davor empor

tanzt nach wie vor zwischen

all den bunten Lichtern

an den Armen fällt einzeln auf den

Boden zu den Füßen

Über siebzig tausend

und wie viele

filmen gerade wohl wie du

die Bühne

die Chris Martin küsst

und wie viele

offenbarten wohl wie ich

durch „Yellow“

ihre erste Liebe.